Links

Bücher

Eine ständig nachgeführte Liste mit Büchern zum Thema Bootsbau ist hier zu finden.

Schweizer Kanubauer

Axel Thobaben, Holzbootbau.ch mit vielen Tipps

Axels Liste zu vielen Plänen und Anbietern

 

Grosse Linksammlung im Seekajakforum

 

Axel Schmid
Segelkanu, sehr vielseitiges Boot mit hohem Gebrauchswert und insgesamt eine sehr interessante Website.

 

Biber Boote Schweiz

Ruedi Anneler, Büren an der Aare
Entwicklung und Bau, Unterstützung für Selbstbauer, Kajaks, Kanadier, Stand-Up-Paddleboards, schnelles und elegantes Ruderboot Biber JS1 mit Rollausleger, alle Bauarten

 

Spezielles Boot in Leichtbauweise

 

Das wunderschöne Segelkanu von Bengt!

Material-Lieferanten

Paddelhülsen aus Messing

 

Für Glasgewebe, Epoxy, Kleber und Hilfsmaterialien kennen wir zwei leistungsfähige Lieferanten, beide mit gutem Service und Versand

 

http://www.compositesolutions.ch in Bern

 

http://www.swiss-composite.ch  in Fraubrunnen bei Bern

 

Sperrholz

Die meisten Stitch and Glue Boote werden mit Okumé Bootsbausperrholz gebaut. Dieses Sperrholz ist leicht und sehr preiswert. Das Basismaterial dafür stammt hauptsächlich aus Gabun, wo seit vielen Jahren ein sehr fortschrittliches Forstgesetz für nachhaltige Nutzung der Wälder sorgt. Okumé Sperrholz ist bei einigen Holz-Plattenhändlern in der Schweiz in zwei Längen (250 und 310 cm) und in Dicken ab 4mm erhältlich.

Mögliche Lieferanten

Sperrhölzer aus Birke und Mahagoni ist sind nicht nur erheblich teurer, sondern auch schwerer als Okoumé. Wer das Aussehen von Mahagoni mag, sollte Sapeli kaufen. Er schont damit die Regenwälder und auch seinen Geldbeutel.

 

Achtung

Nicht wasserfest verleimte Sperrhölzer auf keinen Fall verwenden! Es ist praktisch unmöglich, solche Sperrhölzer genügend gegen Feuchtigkeit und damit vor dem Auseinanderfallen der einzelnen Schichten zu schützen.

 

Massivholz und Leisten

Leistungsfähige Händler für spezielle Hölzer sind zum Bespiel die Firmen Hüsler in Ruswil (hier kann man auch Zuschnitte bekommen) und Odermatt in Ennetbürgen (fertigt qualitativ hochwertige Leisten auch nach Mass aus vielen verschiedenen Hölzern).

 

Für Boote in Fichtenholz kann man auch kleinere regionale Sägereien oder Fensterbaubetriebe fragen. Solche Betriebe sind oft sehr hilfsbereit und helfen gerne, schöne Bretter auszusuchen. Oft kann man sich hier auch die ersten Zuschnittarbeiten machen lassen oder gleich fertige Leisten mit Konvex - Konkav Schmalseiten zuschneiden und fräsen lassen.

Kurse, Baupläne, Bausätze

http://groenlaender.de/  nach wie vor eines der besten Kajaks!

 

http://www.bergerboote.de/  Baupläne, Kurse und Bausätze (CLC)

 

http://www.vincentboote.de/  Baupläne und Bausätze

 

http://www.guillemot-kayaks.com/guillemot/  Pläne in vielen Varianten

 

http://www.holzstoff.com/info_workshops.htm  Canvas Kanadier 

 

Baukurse bei Frau Latus, Bootsbaumeisterin

 

http://www.baidarka.eu/

 

Freier Stitch and Glue Plan

 

PaddelingLight Brian Hansel

 

Seite von Thomas Yost, Yostwerks

Sehr umfangreiche Sammlung von kostenlosen Plänen und Bauanleitungen für den Selbstbau von Faltkajaks, Skin-on_Frame (Holzrahmenbau) Kajaks und aufblasbaren Kajaks

 

http://www.oughtredboats.com/

 

Bootbau in Holz und Stahl

Traditional Maritime Skills
In English und Holländisch

Herausgeber: Maritime Institute de Ruyter
Telephone: +31 (0) 118 489 400 - email: information@deruyter-mi.nl - website: www.deruyter-mi.nl
Augezeichnete Informationsquelle - Qualitativ hochwertige professionelle Videos und Texte!

Bootbaumethoden für Holz und Stahl

Virtual Learning Environment (VLE), an online learning tool for traditional boat building skills.
Here you will find more than 50 key boat building skills documented with

  • Easy step-by-step instructions in English and Dutch
  • Interviews with experienced, professional boat builders
  • Video clips demonstrating skills in action
  • Photographs illustrating key boat building steps
  • Plus a learning framework that can be embedded into training programmes (e.g. apprenticeships)

Supported by the European Union, Program "Investing in your Future"

Weitere wichtige Links

Schweizerischer Kanuverband
Hier findet man auch die Liste aller organisierter Schweizer Vereine. Da kann man bei Interesse überall Anschluss finden und vor allem Paddeln lernen. Bauen ist die eine Seite, Paddeln können die andere: Die mit grosser Kompetenz selbst gebauten Boote sollte man auch ebenso kompetent paddeln können!

 

http://www.vikamus.de
Das virtuelle Kajak Museum

 

http://www.arctickayaks.com/plans.htm
Hier sind die wichtigsten historischen Kajak-Pläne als PDF vorhanden

 

Für Interessenten von traditionellen Arctic Booten

 

Traditionelle Kajaks und Paddel Replicas